Minivolleyball Turnier 38

Kategorie: Minivolleyball-Turnier

38. Internationales Mini Volleyball Turnier,      

 08.06. bis 10.06.2019 in Wien

 

 

Der VC Simmering veranstaltet vom 08.06.2019 bis 10.06.2019  (Pfingsten) zum 38. Mal das traditionelle Internationale Mini-Volleyball-Turnier.Wie in den vergangenen Jahren werden Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, Guatemala, Italien, Kroatien, Niederlande, Polen, der Schweiz, aus Slowenien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, aus Ungarn und Österreich erwartet. Wir können mit Stolz feststellen, dass das internationale Turnier des VC SIMMERING zu einem der größten und beliebtesten Kinder-Volleyball-Turniere Mitteleuropas geworden ist.

 

 

Die Spiele finden auf der Sportanlage der Schulen Florian-Hedorfer Straße bzw. in der Sporthalle Simmering, 1110 Wien, Florian Hedorfer Straße 24 statt. Den Ehrenschutz haben Wiens Sportstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Christian Keinrath, Präsident des Wiener Volleyball Verbandes, KR Johann Schweiger, Präsident der ASKÖ - Wien, übernommen

 

Spieltermine

Das Turnier wird am Samstag, 08.06.2019  um 14.00 Uhr eröffnet, die Siegerehrung ist Montag, 10.06.2019 um etwa 13.30 Uhr vorgesehen. Gespielt wird an allen drei Tagen und bei jedem Wetter.

 

 

Bewerbe

Mini-Buben: (Stichtag: 1.8.2005)

Mini-Mädchen: (Stichtag: 1.8.2005)

Supermini-Mädchen  (01.08.2006 - U12 und jünger – 3 Mädchen oder 2 Mädchen + 1 Bursche)     

Die Turnierleitung behält sich stichprobenartige Überprüfungen der Geburtsdaten vor.

 

Aus organisatorischen Gründen ist das Teilnehmerfeld mit 16 Mannschaften pro Bewerb limitiert. Mehr als 2 Mannschaften pro Verein und Bewerb können nur dann zugelassen werden, wenn die Höchstteilnehmeranzahl aller Bewerbe (48 Mannschaften) nicht erreicht wird.

Nennung

Nennschluss ist der 26. April 2019

Die Nenngebühr beträgt € 50,– pro Mannschaft.

 

Nennformular


Volleyball-Club Simmering
c/o Richard Sponseiler
Paul Heyse Gasse 20
A-1110 Wien
Fax-Nr.: +43 (0)1 769 41 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nennschluss ist der 21.04.2017

Haftung

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verletzungen jeglicher Art.

Für alle Bewerbe gilt:

  • Ob im Freien mit Indoor- oder Outdoor-Bällen gespielt wird, obliegt den beiden Mannschaften. Bei Uneinigkeit entscheidet die Turnierleitung. 
  • Ein Spiel geht über höchstens 2 gewonnene Sätze (25 Punkte, Entscheidungssatz bis 15 Punkte, jeweils mit 2 Punkten Unterschied). Aus organisatorischen Gründen behält sich die Turnierleitung Änderungen vor! 
  • Jede Mannschaft (nicht nur jeder Verein!) ist verpflichtet, Schiedsrichter/innen zu stellen. In den Vorrunden sollten Spieler/innen als Schiedsrichter/innen eingesetzt werden, danach Erwachsene.
  • Jede/r Spieler/in darf nur in einer Mannschaft und an einem Bewerb teilnehmen. Es ist daher darauf zu achten, dass jede Mannschaft über genügend Wechselspieler/innen verfügt. Bei Verletzungen darf ein/e Spieler/in vom Supermini- in den Minibewerb aufrücken, dann jedoch nicht mehr am Supermini-Bewerb teilnehmen.

Das Nennformular bitten wir gut lesbar und mit detaillierten Angaben versehen unbedingt bis spätestens 26.04.2019 an den Veranstalter zurückzusenden. Bis Mitte März erhaltet Ihr eine Nennbestätigung.

Wir hoffen, dass auch Kinder Eures Vereines (Eurer Schule) diesmal an unserem Turnier teilnehmen werden. Mannschaften, die bereits teilgenommen haben, hoffen wir wieder in Wien begrüßen zu dürfen. Wien und das gesamte Organisationsteam freuen sich schon darauf!