Geschichte

Kategorie: Verein

 

 

Aus der Vereinsgeschichte

 

Der VC Simmering kann im Wiener Volleyballsport auf eine bald 40-jährige Geschichte zurückblicken. Teams des VC Simmering spielten bereits in der 2. Bundesliga (Damen), das ist die zweithöchste Spielklasse in Österreich, bzw. in der Wiener Landesliga (Damen & Herren), der höchsten Wiener Spielklasse.

 

Langsam kam zum Spaß der Ernst: Mit Unterstützung eines Sponsors, die Jugendzentren der Stadt Wien stellten ein kleines Klublokal und eine Trainingswiese zur Verfügung), nahm in der Saison 1980/81 eine Herrenmannschaft unter dem Namen Jugendzentrum Simmering an den Meisterschaften des Wiener Volleyball Verbandes (WVV) teil und belegte Platz 2 - das bedeutete den Aufstieg in die 1. Klasse. Schon im Jahr darauf kamen eine zweite Herren-, eine Mix-, eine Nachwuchs- und eine Damenmannschaft dazu.

 

Innerhalb kurzer Zeit wuchs der inzwischen von WAT Simmering in Volleyball Club Simmeringumbenannte Verein zu einem der größten innerhalb des WVV. Mitte der 80er-Jahre nahmen 10 Mannschaften des VC Simmering an den Wiener Meisterschaften teil - von den Schülerinnen und Schülern (heute U13) bis zu den Juniorinnen und Junioren (heutige U19).

 

Ab 1984 konzentrierte sich der Volleyball Club Simmeringimmer stärker auf den weiblichen Nachwuchs und das Damenteam.

Die Schülerinnen wurden in der Saison 1984/85 Wiener Meister und belegten bei den österreichischen Meisterschaften sogar Platz 4 Trainer Ludwig Simeth führte die 1. Herren-Mannschaft bis in die Landesliga.

Der größte Erfolg in der Geschichte des Vereins gelang in der Saison 2000/01: Das Damen-Team wurde Wiener Vizemeister (Platz 2 der Wiener Landesliga). Das U15-Team wurde Meister der 2. Klasse, ein Erfolg, der ein Jahr darauf mit dem U17-Team wiederholt werden konnte.

Die jüngsten Erfolge

Unser U15-Team ist Meister der Klasse 2 - 2015/16

Das U17-Team ist Meister der Klasse 2 - 2015/16

Das Damenteam wurde auch 2015/16 Meister der Klasse 1

Das Umfeld

Der ehrenamtlich geführte Amateursportverein VC Simmering ist ein ASKÖ Volleyball Verein der seit 1984 vor allem mit dem weiblichen Nachwuchs und dem Damenteam sowohl an der Wiener Meisterschaft als auch an Nachwuchsturnieren teilnimmt.

Bewegung soll Ausgleich bringen, sportliche Betätigung bringt neue FreundInnen und stärkt das Selbstbewusstsein.

Auf das "Miteinander" wird beim VC Simmering großer Wert gelegt. Nachwuchsteams und Damen sind unter einem Dach vereint und arbeiten in vielen Bereichen zusammen. Nicht nur sportlich, sondern auch immer wieder im Freizeitbereich bei Vereinsfesten, Trainingscamps, Turnieren und anderen Aktivitäten.

Die Philosophie

Stets waren FunktionärInnen und TrainerInnen des VC Simmering bemüht möglichst viele Mädchen für den Volleyballsport zu begeistern. Viele Sportlerinnen begannen im Volksschulalter, spielten in allen Altersklassen bis zum Damenteam und sind dem Verein noch heute verbunden.

Gemeinsam sind wir stark

 

Auf das "Miteinander" wird beim VC Simmering großen Wert gelegt. Alle Nachwuchsteams - (U10, U11, U12, U13, U15, U17 und U19) und unsere Damen sind unter einem Dach vereint und arbeiten in vielen Bereichen zusammen. Nicht nur sportlich, sondern auch immer wieder im Freizeitbereich bei Vereinsfesten, Trainingcamps, Turnieren und anderen Aktivitäten.

Die Mitgliedsbeiträge werden abgestimmt auf die Trainings- und Spielbetriebskosten von der Generalversammlung beschlossen. Uns ist sehr wichtig, dass der Mitgliedsbeitrag für alle Mitglieder erschwinglich ist.